HILFE
KUNDENSERVICE
Mo.-Fr. 08-20 Uhr
Sa. 15-17 Uhr
05171-98 89 189
info@plissee.de
Plissee orange

Plissee orange

Es gibt Farben, die vermitteln gleich ein bestimmtes Gefühl und sind dem Menschen vertraut – und es gibt Farben, die lange Zeit eher fremd und exotisch wirkten und nur langsam den Weg in die Einrichtung fanden. Orange ist eine solche Farbe. Häufig wird… weiterlesen

Steckbrief Orange:
freundlich, warm, einladend, vital, jung, fröhlich

Plissee orange

Plissee orange

Es gibt Farben, die vermitteln gleich ein bestimmtes Gefühl und sind dem Menschen vertraut – und es gibt Farben, die lange Zeit eher fremd und exotisch wirkten und nur langsam den Weg in die Einrichtung fanden. Orange ist eine solche Farbe. Häufig wird… weiterlesen

Steckbrief Orange:
freundlich, warm, einladend, vital, jung, fröhlich

Filter

show blocks helper

Die Farbe Orange

Es gibt Farben, die vermitteln gleich ein bestimmtes Gefühl und sind dem Menschen vertraut – und es gibt Farben, die lange Zeit eher fremd und exotisch wirkten und nur langsam den Weg in die Einrichtung fanden. Orange ist eine solche Farbe. Häufig wird Orange als Trend-Farbe bezeichnet, weil sie für viele Jahrzehnte überhaupt nicht richtig wahrgenommen wurde. Erst als 2004/2005 die “orangene Revolution” in der Ukraine stattfand, zog die Farbe Orange Aufmerksamkeit auf sich und war auf einmal viel präsenter in der Wahrnehmung. So ist es auch nachvollziehbar, warum im Anschluss daran Orange förmlich boomte und an vielen Stellen auftauchte.

Farbpsychologen waren sich lange einig, dass Orange eine Farbe ist, die niemand wirklich mag. Einige wenige Frauen konnten ihr eventuell etwas abgewinnen, Männer verschmähten sie jedoch komplett. Man sagte der Farbe Orange sogar nach, dass sie einfach fremd und ein wenig exotisch wirkt. Natürlich wird durch die gleichfarbige und gleichnamige Frucht Süße und Frische assoziiert, aber so richtig nah wurde sie nie empfunden. Auch das, was eigentlich Orange war, wurde anders bezeichnet. Das Abend- bzw. Morgenrot ist ein gutes Beispiel dafür.

Heute lässt sich Orange in vielen Häusern und Wohnungen finden -besonders in den Räumen, in denen Leben herrscht und in denen eine Atmosphäre von Freude und Wärme erwünscht ist. Kombiniert wird es gern mit Rot und Gelb, so dass es seine anregende Wirkung in voller Pracht zeigen kann. In Wohn- und Arbeitsräumen ist Orange daher immer eine gute Wahl – und wem es zu intensiv ist, der kann es in Verbindung mit Weiß und hellen Grau-Tönen ein wenig mildern.

Die Farbe Orange

Es gibt Farben, die vermitteln gleich ein bestimmtes Gefühl und sind dem Menschen vertraut – und es gibt Farben, die lange Zeit eher fremd und exotisch wirkten und nur langsam den Weg in die Einrichtung fanden. Orange ist eine solche Farbe. Häufig wird Orange als Trend-Farbe bezeichnet, weil sie für viele Jahrzehnte überhaupt nicht richtig wahrgenommen wurde. Erst als 2004/2005 die “orangene Revolution” in der Ukraine stattfand, zog die Farbe Orange Aufmerksamkeit auf sich und war auf einmal viel präsenter in der Wahrnehmung. So ist es auch nachvollziehbar, warum im Anschluss daran Orange förmlich boomte und an vielen Stellen auftauchte.

Farbpsychologen waren sich lange einig, dass Orange eine Farbe ist, die niemand wirklich mag. Einige wenige Frauen konnten ihr eventuell etwas abgewinnen, Männer verschmähten sie jedoch komplett. Man sagte der Farbe Orange sogar nach, dass sie einfach fremd und ein wenig exotisch wirkt. Natürlich wird durch die gleichfarbige und gleichnamige Frucht Süße und Frische assoziiert, aber so richtig nah wurde sie nie empfunden. Auch das, was eigentlich Orange war, wurde anders bezeichnet. Das Abend- bzw. Morgenrot ist ein gutes Beispiel dafür.

Heute lässt sich Orange in vielen Häusern und Wohnungen finden -besonders in den Räumen, in denen Leben herrscht und in denen eine Atmosphäre von Freude und Wärme erwünscht ist. Kombiniert wird es gern mit Rot und Gelb, so dass es seine anregende Wirkung in voller Pracht zeigen kann. In Wohn- und Arbeitsräumen ist Orange daher immer eine gute Wahl – und wem es zu intensiv ist, der kann es in Verbindung mit Weiß und hellen Grau-Tönen ein wenig mildern.